Schlagwort-Archive: Leben

Ein paar skurrile Animationsfilme: Dji. Death Fails

Das Animationsstudio „Simpals“ produziert die Kurzfilme „Dji. Death fails“. Dji kommt daher als der Sensenmann;  ist aber ein ungewöhnlicher Tod; er ist ungeschickt, tapsig und nie erreicht er sein Ziel. Eigentlich müsste er nur die Seele der Gestorbenen mitnehmen, aber es gerät ihm ständig etwas dazwischen.

Ein paar skurrile Animationsfilme: Dji. Death Fails weiterlesen

The Animation of Man – Also doch?

Ein schöner und vielfältig animierter Kurzfilm, der gut geeignet ist, den Themenbereich „Schöpfung – Evolution“ in den Blick zu nehmen. In wunderbarer Weise wird das Thema von Schöpfer und Geschöpf thematisiert, dabei auch die Ethik und der freie Wille angesprochen. So wird dieser 2,40 Minuten lange Film zu einem guten Themenspeicher. The Animation of Man – Also doch? weiterlesen

Film-Tipp: Die (letzte) Reise

Wenn man 9.- oder 10.-Klässlern von einem Film aus dem Jahre 1972 erzählt, guckt man oft in erschrockene Gesichter. Immerhin waren selbst ihre Eltern damals häufig erst im Kindergarten. Der kroatische Kurzfilm „Putovanje“ (dt.: „Die Reise“) von Bogdan Žižić zeigt allerdings wie zeitlos der Umgang der Menschen mit dem Tod ist. Die Auseinandersetzung mit der eigenen Endlichkeit ist eine wichtige Erfahrung im Leben eines Menschen, die alle Generationen vereint. So funktioniert er auch 40 Jahre später prima im RU. Die abstrakte und surreale Situation und der Verzicht auf verbale Äußerungen bieten eine wunderbare Diskussionsgrundlage für das Thema Tod. Film-Tipp: Die (letzte) Reise weiterlesen

Partly Cloudy – Wo kommen eigentlich die Babys her?

Die Frage stellen sicher nicht nur ganz kleine Menschen und in dem Animationsfilm „Partly Cloudy wird eine humorige Antwort gegeben. Konsequenterweise kommen die Kreaturen, denen nicht alle immer gerne begegnen, aus der gleichen „Quelle“. Und ebenso konsequent gibt es auch solche, die sich der unbeliebten Kreaturen annehmen. Partly Cloudy – Wo kommen eigentlich die Babys her? weiterlesen