Alle Beiträge von Frank Wessel

Frohe Weihnacht

Mit kurzen Filmen zur Weihnacht lässt sich im Religionsunterricht wunderbar arbeiten. Mal wieder zeigt sich, dass ein vergnüglicher Abend auf den einschlägigen Videoplattformen so manch gutes Ergebnis bringt. Die folgenden Kurzfilme thematisieren unterschiedliche Aspekte unserer Weihnachts-„Kultur“…

Frohe Weihnacht weiterlesen

Killcow – eine abgespacte Variation über die Weihnachtsgeschichte

Nicht wirklich eine ernstzunehmende Auseinandersetzung mit der Weihnachtsgeschichte ist Killcow – ehr eine böse Satire, die sich Elemente der Neutestamentlichen Geschichte herauspickt und neu zusammenstellt. Dabei werden einige Register des Animationsfilms gezogen und Zitate aus der Spielfilmwelt verwendet. Killcow – eine abgespacte Variation über die Weihnachtsgeschichte weiterlesen

Wie wir mit Begeisterung das totalüberwachte Bildungssystem einführen werden.

Jöran Muuß-Merholz beamt sich ins Jahr 2025, schaut zurück auf die IT-Entwicklungen im Bildungsbereich und erzählt davon. Angenehm unaufgeregt aber atemberaubend. Dabei markiert er 2015 als Wendepunkt, weil sich in dieser Zeit die ersten Bildungseinrichtungen darauf einlassen, Devices und auch adaptive learning einzuführen. Im Folgenden beschreibt er dann in logischen Schritten einzelne Stationen, die zu dem führten, was im Titel angedeutet ist. Wie wir mit Begeisterung das totalüberwachte Bildungssystem einführen werden. weiterlesen

Ein paar skurrile Animationsfilme: Dji. Death Fails

Das Animationsstudio „Simpals“ produziert die Kurzfilme „Dji. Death fails“. Dji kommt daher als der Sensenmann;  ist aber ein ungewöhnlicher Tod; er ist ungeschickt, tapsig und nie erreicht er sein Ziel. Eigentlich müsste er nur die Seele der Gestorbenen mitnehmen, aber es gerät ihm ständig etwas dazwischen.

Ein paar skurrile Animationsfilme: Dji. Death Fails weiterlesen

Kunst des Mittelalters aktualisiert

Zufälle gibt’s: Mit den Schülern der Neun bearbeite ich die Auferstehung und dann kommt Andreas Mertin zur Fortbildung ins Schulreferat und führt uns in die Welt der Christus- und Menschenbilder in der bildenden Kunst ein. Auf seiner Zielgeraden verweist er auf den amerikanischen Video- und Installationskünstler Bill Viola und seinen Kurzfilm „Emergence“. Kunst des Mittelalters aktualisiert weiterlesen

Tracker – diesmal hotjar

Zufälle gibt’s: Kaum hatte ich gestern meinen Post „tracker-nenn-ich-es-nicht-mehr-einbruch“ veröffentlich, erhalte ich Mails vom hotjar-Chef, britisch locker unterzeichnet von David. David verweist mich auf die privacy policy, in der es die Antworten auf meine Fragen gäbe. Dort erfahre ich auch , dass der Firmensitz auf Malta ist und die Server in/auf Irland stehen – es gibt wahrlich schlimmere Inseln 😉 Tracker – diesmal hotjar weiterlesen

Tracker – nenn ich es nicht mehr Einbruch

Vorletzte Woche hatte ich ein kleines Experiment angestellt und nachgeschaut, was zusätzlich heruntergeladen wird, wenn ich eine Internetseite aufrufe. Dazu hatte ich Ghostery in meinem Browser aktiviert und dann diejenigen Firmen per Mail angeschrieben, die mir einen Analytik-Tracker auf die Festplatte sandten, während ich www.derwesten.de aufgerufen hatte. Tracker – nenn ich es nicht mehr Einbruch weiterlesen

Ein bisschen mehr zum Einbruch

Samstag nachmittag, draussen nieselt es und ehe sich Langweile breit macht, setze ich ein Experiment um, dass mir seit dem ersten Artikel zum Einbruch in meinen Comp durch den Kopf schwirrt: Ein bisschen mehr zum Einbruch weiterlesen

10 Irrtümer zum Einsatz digitaler Medien in der Schule

Christian Spannagel beleuchtet im Okt. 2014 zehn beliebte Annahmen bzw. Irrtümer von Lehrerinnen und Lehrern. Der 20-minütige Vortrag ist hörenswert; die Thesen habe ich darunter kurz zusammengefasst: 10 Irrtümer zum Einsatz digitaler Medien in der Schule weiterlesen

No Arks – Keine Arche mehr zu sehen

Ein wunderbarer und schon etwas älterer und zeitloser Animationsfilm: Noah baut seine Arche und auch die Tier wollen mit. Es kommt die Flut und auch die Dinos ertrinken (Ich glaube nicht, dass hier eine Kreationismus-These abgearbeitet wird). Noah steht auf seinem Boot und sinniert, wie es sein wird, wenn er nach der Flut der alleinige Weltherrscher sein wird. Da erscheint am Horizont ein weiteres Boot und der Krieg beginnt… No Arks – Keine Arche mehr zu sehen weiterlesen